2006 ALTSTADTSANIERUNG WALTERSHAUSEN, BRAUHAUSGASSE 2 + BORNGASSE 2 - Nutzungskonzeptionen

Die Altstadt Waltershausen ist ein schützenswertes Beispiel für eine im Mittelalter entstandene Marktsiedlung mit ihren Vorstädten in Mittelthüringen. Das neue geplante Gebäude versucht den Einklang zwischen dem Bewahren und Erhalten der Altstadt von Waltershausen als Zentrum der Stadt und der zeitgemäßen Weiterentwicklung zu finden. Durch die Gestaltung und die Einordnung einer Bibliothek mit Rücksicht auf den historischen Baubestand wird die Attraktivität des neuen Brauhausplatzes weiter erhöht und zum städtebaulichen Abschluss gebracht. Die Einordnung der neuen Funktionen in Ergänzung zum bereits gebauten Ausstellungs- und Informationspavillon, runden den Brauhausplatz als neue städtische Erlebniszone ab.

 

Visualisierung Perspektive Blick Borngasse + Lageplan
Blick Borngasse + Lageplan

Visualisierung Blick Brauhausgasse und Grundrisse
Blick Brauhausgasse + EG / OG

Visualisierung Blick Rathaus und Ansichten
Blick Rathaus + Ansichten

Ort: Waltershausen, Thüringen   Bauherr: Stadtverwaltung Waltershausen   LPH: Zielplanung / Nutzungskonzeption
Beschreibung: Nutzungskonzeption für Umbau und Sanierung im Altstadtkern, Bibliothek und Wohnungen
Bauweise: massiv, Stahlkonstruktion
Visualisierung: 2zu1

ausgewählte Referenzen 1993-2005 Mitteldeutsche Architekten+Ingenieure . Architekten Dr. Casparius+Mestenhauser . 2006 architektur+design mestenhauser

© 2018 adm