2001 SANIERUNG SPORTBODEN SPORTHALLE FALKENBURG, BAUHAUS - UNIVERSITÄT, WEIMAR - Innenausbau

Im Sommer 2001 erfolgte die Sanierung der Sporthalle mit besonders hohen Ansprüchen an die Optik nach der Sanierung in Verbindung mit der verbleibenden Bausubstanz. Höchstes Ziel war, die Innenraumgestaltung an die vorhandenen Farben und Materialien anzupassen. Im Vorfeld hatte man sich auf ein warmes Farbkonzept geeinigt, um die ursprünglich sehr dunkle Halle aufzuhellen.

Der aus DDR-Zeiten mit Schwingparkett belegte Boden musste der neuen Sportbodenkonstruktion weichen, die lebendig dreifarbig belegt wurde. Mit gelb als Hauptfarbe, blau für die Absetzung der Sicherheitsbereiche und orange für die Halbwurfkreise ist für Sportler, Schiedsrichter und Zuschauer ein optisches Orientierungssystem geschaffen worden, das auch die hohen ästhetischen Anforderungen erfüllt.

 

Dreifeldsporthalle Fussboden Linoleum ArmstrongDreifeldsporthalle mit Sportboden

Ort: Bauhaus-Universität Weimar, Thüringen   Bauherr: Staatsbauamt Erfurt   LPH: 1-8
Beschreibung: Sanierung Sportboden, Teilsanierung Dach und Klempnerarbeiten
Publikation: "Referenz für Sportbodenbelag" in Armstrong Produktübersicht Bodenbeläge 2009 / 2010

ausgewählte Referenzen 1993-2005 Mitteldeutsche Architekten+Ingenieure . Architekten Dr. Casparius+Mestenhauser . 2006 architektur+design mestenhauser

© 2018 adm