2019 UMNUTZUNG DER "VILLA EMMINGHAUS" ALS STEUERKANZLEI, GOTHA – Machbarkeitsstudie

Die Projektaufgabe war eine Machbarkeitsstudie für die Umnutzung einer Stadtvilla zur Steuerkanzlei. Neben den Grundrissvarianten für die Erarbeitung der optimalen Nutzung der drei Geschosse wurde parallel ein Raumbuch erstellt. Dieses stellt eine wesentliche Grundlage für die spätere Aufgabenverteilung zwischen Mieter und Vermieter dar und gibt eine grobe Kostenschätzung der Umbauarbeiten.

Gotha Villa Emminghaus Machbarkeitsstudie Umnutzung Kanzlei Grundriss und Ansicht
Grundrisse Nutzungskonzept und Südansicht

 

 

Ort: Gotha   Bauherr: Steuerkanzlei  LPH: 1-2
Beschreibung: Umnutzung eines Wohnobjektes zu einer Kanzlei mit Büroräumen, Besprechungsräumen, Pausenräumen

ausgewählte Referenzen 1993-2005 Mitteldeutsche Architekten+Ingenieure . Architekten Dr. Casparius+Mestenhauser . 2006 architektur+design mestenhauser

© 2020 adm