2016 NEUORDNUNG UND UMNUTZUNG EINES MEHRFAMILIENHAUSES, ERFURT - Entwurfsplanung

Das Mehrfamilienhaus befindet sich im Innenstadtbereich Erfurts. Im Zuge der Sanierung des Erdgeschosses wurde auch eine funktionale Neuordnung seitens des Bauherren befürwortet. Der Entwurf sieht die Aufteilung des Erdgeschosses in eine kleine Zweiraumwohnung und eine große Wohnung vor. Letztere wird über einen neuen, barrierefreien Seitenflügel in Richtung Garten erweitert. Hier erfolgt auch die separate Erschließung. Eine zusätzliche innenliegende Treppe ermöglicht den direkten Zugang zum Kellergeschoss. Die Erschließung der kleinen Wohnung und der Obergeschosse erfolgt über den neugestalteten Eingangsbereich des Haupthauses. Mit einem separaten Zugang wird eine ebenerdige Abstellmöglichkeit für Kinderwagen und Kinderanhänger geschaffen.

Entwurfsperspektive Erweiterung und Luftbild
Entwurfsperspektive Erweiterung und Luftbild

Grundriss Erdgeschoss
Grundriss Erdgeschoss

Westansicht und Südansicht
Westansicht und Südansicht
 

 

Ort: 99084 Erfurt / Brühlervorstadt   Bauherr: Privat   LPH: 1-3
Beschreibung:
Umnutzung, Neuordnung und Erweiterung eines Mehrfamilienhauses

ausgewählte Referenzen 1993-2005 Mitteldeutsche Architekten+Ingenieure . Architekten Dr. Casparius+Mestenhauser . 2006 architektur+design mestenhauser


© 2018 adm