2015 UMBAU, SANIERUNG UND ERWEITERUNG EINES GUTSHAUSES, KIRCHEIM – Entwurfsplanung

Das Gehöft befindet auf einem großzügigem Grundstück in Ortsrandlage und bildet ein Ensemble aus dem Gutshaus, welches 1936 erbaut wurde, den zweiseitigen Stallungen und einer markanten Hofeinfahrt. Das Gutshaus hatte einen großen Sanierungsbedarf. Ziel war es, den historischen Charakters des Hauses zu erhalten bzw. wiederherzustellen und dabei heutigen Bedürfnissen eines modernen Wohnens gerecht zu werden. Als Kontrapunkt ist das Wohnzimmer als eine skulpturale Erweiterung geplant. Das trichterförmig ansteigende Dach und die raumhohe Verglasung öffnen den Raum in Richtung Garten.

 

Entwurfsperspektive Erweiterung Zinblech und Lageplan
Entwurfsvariante in Zinkblech und Lageplan

Schnittperspektive und Grundriss Erdgeschoss
Schnittperspektive und Grundriss Erdgeschoss

Entwurfsvariante mit HPL-Platten und Grundriss Erdgeschoss
Entwurfsvariante mit HPL-Platten und Ansichten

Ort: 99334 Kirchheim /Arnstadt   Bauherr: Privat   LPH: 1-3
Beschreibung:
Erweiterung eines Einfamilienhauses

ausgewählte Referenzen 1993-2005 Mitteldeutsche Architekten+Ingenieure . Architekten Dr. Casparius+Mestenhauser . 2006 architektur+design mestenhauser

© 2018 adm