2012-2013 UMBAU UND SANIERUNG BÜROETAGEN "VILLA BÜCHNER", ERFURT - Innenausbau, Inneneinrichtung

Im Zuge der Sanierung und des Umbaus des denkmalgeschützten Ensembles der "Villa Büchner" wurden die bis zuletzt als Klinik genutzten und stark umgebauten Räumlichkeiten des Haupthauses zu vornehmen Büroetagen umgebaut. Durch die aufwendige Rekonstruktion und behutsame Erneuerung ist es gelungen, den ursprünglichen Charme des Anwesens wiederzugewinnen. Dazu zählt beispielsweise die aufwendige Aufarbeitung und Ergänzung der originalen Stuckdecken und kassettierten und reliefierten Holzdecken- und Wandvertäfelungen. Die alten Raumfolgen und die spannenden Blickbeziehungen zur herrschaftlichen Gartenanlage sind so, wie es der Architekten Max Brockert in seinen Entwürfen vor über einem Jahrhundert vorsah, nun wieder erlebbar, Das Dachgeschoss wurde zu einem großzügigen Apartment und dem Charakter der Villa entsprechend ausgebaut.

 

Treppenhaus + Entrée
Treppenhaus + Entrée

Besprechungsraum
Besprechungsraum

Kamin und Erker
Kamin und Erker

 

Ort: Löbervorstadt, 99096 Erfurt   Bauherr: Privat   LPH: 1-8
Beschreibung: Umbau und Sanierung einer Villa mit repräsentativen Räumlichkeiten für die Büronutzung

ausgewählte Referenzen 1993-2005 Mitteldeutsche Architekten+Ingenieure . Architekten Dr. Casparius+Mestenhauser . 2006 architektur+design mestenhauser

© 2018 adm